Molkerei

Beemster Mai-Gouda

eine saisonale Besonderheit!

Mai-Gouda – der erste Gouda des Jahres!

In handwerklicher Tradition steht die Reifung im ganzen Laib mit Rinde, aus dem später Käsestücke geschnitten werden.

Der Mai-Gouda ist ein Frühsommer-Bote, die Milch stammt von Kühen, die nach monatelanger Stallfütterung das erste, zarte Frühlings-Gras fressen. Das macht ihn besonders mild und süßlich im Geschmack. Mai-Gouda hat eine cremig-pikante Konsistenz – sein kräftiges Gelb verdankt er den enthaltenen Karotinen.

Er durchläuft wie alle guten Goudas ein spezielles Herstellungsverfahren, das seit dem Mittelalter bekannt ist – ganz außergewöhnlich für die heutige Zeit wird der Käsebruch in offenen Wannen vom Käsemeister von Hand gerührt.

Echtes Handwerk, welches zur besonderen Cremigkeit von Beemster Käse beiträgt.

Der Mai-Gouda ist unser Käse der Woche – wir stellen ihn am 21.06.2019 im MolkereiMarkt vor!

Molkerei

1955 wurde das Familienunternehmen Treur in Noord-Holland gegründet. Seitdem wird im niederländischen Woerden bester Schnittkäse handwerklich hergestellt und ausgereift, vielfach auch in Bio-Qualität.

Die Treur Kaasmakers legen größten Wert auf Qualität, Kontinuität, Nachhaltigkeit sowie puren Geschmack.

Molkerei

Spaniens bekanntester Hartkäse hat seinen Ursprung in der Region Kastilien La Mancha. Der Queso Manchego D.O. ist ein geschütztes Produkt aus einer Gegend mit extremem Klima, seltenem Regen, starker Sonneneinstrahlung und geringer rustikaler Vegetation.

Molkerei

Burrata ist die Spezialität unter den gebrühten Käsen (Pasta fi lata). Es handelt sich hierbei um einen gefüllten Mozzarella, der von Hand in zwei miteinander verbundene Kugeln geformt wird.