Fisch

Dorade Royal

Ein beliebter Speisefisch

Namensgebend für die Dorade, die auch als Goldbrasse bekannt ist, ist ein blassglänzendes Goldband zwischen den Augen und je ein kleiner goldener Fleck auf den Wangen. Sie gehört zur Familie der Meerbrassen, die insgesamt über 50 Arten zählt. Sie ist neben dem Wolfsbarsch eine der beliebtesten Fischsorten des Mittelmeers. Doraden können maximal bis zu 70cm lang und bis zu 2,5kg schwer werden. Ihr Körper ist von feinen schimmernden Schuppen bedeckt, die ihr einen silbernen Glanz verleihen.
Doraden haben einen hohen Rücken der von einer strahlendurchzogenen Flosse besetzt ist. Sie ist im Mittelmeer rund um Italien, Griechenland, Türkei und Ägypten beheimatet, im Sommer erstreckt sich ihr Vorkommen bis zur ranzösischen Atlantikküste, den Kanalinseln und teilweise sogar der Südwestküste Englands. Auch vor der atlantischen afrikanischen Küste ist sie beheimatet.

Fangmethode:
Doraden für den Fischhandel werden auf Grund ihrer hohen Beliebtheit erfolgreich in großen Farmen gezüchtet und gehören somit zu Fischen aus Beständen der Aquakultur, Zuchtware Deutschland.

Fisch

Seit nun fast 150 Jahren sind Jac. Den Dulk & Zonen B.V. und der Hering unzertrennbar miteinander verbunden. Das holländische Unternehmen ist für seinen ausgezeichneten Matjes bekannt. 1996 wurde anlässlich des 125 jährigen Firmenjubiläums durch königlichen Erlass das Recht zur Führung des Prädikats „Hoflieferanten“ verliehen. Es beschreibt die nachgewiesene Qualität, Solidität und Kontinuität des Unternehmens.

Fisch

Der Cobia (Rachycentron canadum)ist heimisch im Freiwasser der tropischen und subtropischen Bereiche von Atlantik, Karibik, indischem Ozean und Pazifik, wird bis maximal zwei Meter lang und kann ein Gewicht von 70 kg erreichen.

Fisch

Die Scholle und das daraus gewonnene magere Schollenfilet gelten in Deutschland als beliebteste Sorte der Plattfische. Ihre einfache Zubereitung und die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten in der Küche machen die Scholle zu einer beliebten Speise. Ihren saisonalen Höhepunkt erreicht die Scholle im Mai. Hier durchläuft die Scholle die sogenannte Frühjahrswanderung.