Molkerei

Fromagerie Jacquin

Ziegenkäse

Seit 1947 stellt die Familie Jacquin mit Leidenschaft und großem handwerklichen Geschick Ziegenkäse der Extra-Klasse her. Rund 30 verschiedene Ziegenkäse werden in der Käserei in Verelle produziert und/oder ausgereift.

Jacquin arbeitet mit mehr als 50 Partnerhöfen zusammen, die das ganze Jahr über Ziegenmilch für die Käseverarbeitung liefern. Der begehrte und daher auch sehr rare Rohstoff bezieht sein Aroma aus den frischen Kräutern und Gräsern, die die Tiere saisonal veränderlich zu sich nehmen. Somit schmecken diese kleinen Käsewunder in den einzelnen Jahreszeiten auch unterschiedlich.

Das Geheimnis des Erfolgs ist – den Einklang zwischen modernem Handwerk, Innovation, Tradition und fachlichem Wissen zu finden. Das langsame Dicklegen der frischen Ziegenmilch ist besonders für Geschmack und Konsistenz von Bedeutung. Traditionell wird der feine Teig mit einer Schöpfkelle abgetropft und von Hand in die entsprechenden Formen gegeben. Einige Käse werden frisch verzehrt, andere widerum reifen auf speziellen Holzbrettern im Reifekeller weiter.

Herkunft Frankreich
Milch Ziegenmilch (pasteurisiert)
Fütterung im Sommer frisches Gras, im Winter Heu
Merkmale frisch & gereift, verschiedene Größen, kalt & warm zu genießen

Molkerei

Spaniens bekanntester Hartkäse hat seinen Ursprung in der Region Kastilien La Mancha. Der Queso Manchego D.O. ist ein geschütztes Produkt aus einer Gegend mit extremem Klima, seltenem Regen, starker Sonneneinstrahlung und geringer rustikaler Vegetation.

Molkerei

Burrata ist die Spezialität unter den gebrühten Käsen (Pasta fi lata). Es handelt sich hierbei um einen gefüllten Mozzarella, der von Hand in zwei miteinander verbundene Kugeln geformt wird.

Molkerei

Der Familienbetrieb, der bereits von der fünften Generation geführt wird, hatte 1862 mit der handwerklichen Herstellung
Allgäuer Käse begonnen und führt diese Tradition bis heute so fort.