Molkerei

Moliterno al Tartufo Bianco d’alba

Käse aus Schafsmilch

Der Moliterno ist ein Käse aus Schafsmilch aus der Gebirgskette Molise in Süditalien. Er reift mindestens 12 Monate in einem kontrollierten Umfeld.

Der Pecorino Moliterno mit weißen Trüffeln enthält 5% Trüffel (Tuber Magnatum Pico). Weiße Trüffel sorgen für einen delikaten, an Parmesan erinnernden Geschmack, sowie für ausgeglichene und angenehme Aromen. Nach einer 3-4 monatigen Reifung werden dem Moliterno langsam weiße Trüffel zugeführt, die in der Äderung des Käses zu erkennen sein können. Mit der Reifung verdunkeln sich seine weißen Äderchen, wobei sie ihren einzigartigen Trüffelgeschmack beibehalten. Das Trüffelaroma entfaltet sich langsam im Teig und verleiht ihm den reichhaltigen, zarten Geschmack des edlen Pilzes.

Dieser Käse ist ein handwerkliches Erzeugnis. Jeder Laib ist daher einzigartig, das Gewicht, die Form und die Farbe sind jeweils unterschiedlich.

Molkerei

Toscana – weite Flächen, Hügel und Täler, natürliche Flüsse – das reinste Scharaffenland!
Inmitten dieser zauberhaften Landschaft besteht seit 1977, auf den ehemaligen Ländereien der Medici-Familie, eine Agrargenossenschaft der besonderen Art. Hier im Mugello Tal wurde Inklusion schon gelebt, noch bevor dieses Wort seine heutige Bedeutung erlangt hat.

Molkerei

Der Familienbetrieb, der bereits von der fünften Generation geführt wird, hatte 1862 mit der handwerklichen Herstellung
Allgäuer Käse begonnen und führt diese Tradition bis heute so fort.

Molkerei

Das Käsen beginnt auf dem Feld! Anfangs war der Hof Backensholz, ein ganz normaler Bauernhof. Ende der 80er Jahre wurde dieser von Bauer Ernst Metzger-Petersen und seiner Frau auf ökologischen Landbau umgestellt.