Fisch

Oysri

Die irische Felsenauster

Die irische Felsenauster Oysri, wächst in der rauhen irischen See auf und wird Dungarvan Shellfish, in Dungarvan Bay, tischkultiviert.
Dungarvan Shellfish ist ein Familienunternehmen, das sich ganzheitlich mit dem Anbau von Austern befasst. Die örtliche Bucht wird seit 1985 für den Anbau von Austern in Aquakultur genutzt. Die Anbauflächen befinden sich in den Sandebenen östlich der Cunnigar-Nehrung, in der OYSRI in Säcken auf Böcken in der Gezeitenzone gezüchtet werden. Die Austernsamen sind zu Beginn des Prozesses 1 mm groß und werden in etwa 3 bis 4 Jahren zu einem verbraucherfertigen Produkt gezüchtet. Langjährige Erfahrung und Know-how sorgen für eine erstklassige Auster der Spitzenklasse.

Unser Partner Krijn Verwijs Yerseke B.V., in den Niederlanden kümmert sich um die Säuberung, Spülung und von dort aus wird die frische Ware zu uns in den FischMarkt gebracht.
Der Name OYSRI leitet sich im Übrigen vom keltischen Wort für Austern „oisrÏ“ ab.

Erzeugerwebseite:
krijnverwijs.com/nl

Fisch

Das Wort Matjes stammt vom Holländischen Begriff "Maagdenharing" oder "Meisjes" was frei übersetzt "Mädchenhering" bedeutet. Dieses soll auf die geschlechtliche Unreife der Heringe hinweisen.
Der Start der Matjessaison hat kein festgelegtes Datum, sondern hängt vom Nahrungsangebot des Meeres im jeweiligen Jahr ab. Die Fangsaison für den Matjeshering beginnt etwa ab der dritten Maiwoche und dauert bis in den Juli hinein – die Matjessaison startet traditionell Anfang bis Mitte Juni.

Fisch

Binnenfischerei und Zuchtbetrieb, gespiesen aus bestem Quellwasser, mit Zeit zum Wachsen, ASC-zertifiziertem Futter und viel Platz für Bewegung – beste Voraussetzungen für hervorragende Forellen und Felchen.

Fisch

Der Seeteufel ist ein Meister der Tarnung und er kann sich mit seiner Körperfärbung der Umgebung anpassen. Er eignet sich hervorragend zum Grillen oder langsam auf Gemüse geschmort, denn seine Elastizität hält das Fleisch zusammen, dass es kaum zerfällt.