Wurst

Recla

italienische Spezialitäten

Die Wurzeln der Familie Recla reichen bis ins Jahr 1620 zurück. Seither wurde die Tradition Wurstwaren zu produzieren von Generation und Generation weitergegeben. Durch die kontinuierlichen Investitionen und Qualitätsverbesserungen, konnten vertrauensvolle Zusammenarbeiten aufgebaut werden. Die Zufriedenheit der Kunden ist der Hauptgrund für die Weiterentwicklung des Unternehmens. Daher wird ständig in die hygienischen Bedingungen und dem nachhaltigen Schutz der umliegenden Natur investiert. Somit ist es auch selbstverständlich, dass Recla die internationalen Lebensmittelstandarts erfüllt.

Auch wir sind auf den Geschmack von Recla’s hochwertigen Waren gekommen und führen ab sofort folgende vier Produkte in unserem Sortiment: Italienischen Alpenschinken, Südtiroler Rosmarinschinken, Italienischen Schweinebraten Arrosto und Prosciutto Crudo.

· Der italienische Alpenschinken wird aus Speck des Schweinehinterschinken hergestellt. Er ist mild gesalzen und wurde leicht über Buchenholz geräuchert. Anschließend reift er für 16 Wochen in der kristallklaren und frischen Luft des Weißkugel- und Ortlergletschers. Die vollen Aromen entfaltet Recla’s Alpenspeck besonders bei Ofenspeisen, da er Hitze gut toleriert.

· Der italienische Schweinebraten Arrosto besteht zu 93% aus Schweinefleisch. Er wird spritzgepökelt, gepoltert und in Kochöfen gekocht. Die feinwürzigen Scheiben haben einen unverkennbares Braten Aroma. Seine typischen Nuancen machen dieses Produkt zu einer gastronomischen Delikatesse.

· Der Prosciutto Crudo, italienischer Rohschinken, ist eine Spezialität aus Italien. Zur Herstellung werden ausschließlich vollfleischige Schweinehinterschinken verwendet, die von Hand mit Meersalz gesalzen, trockengepökelt, luftgetrocknet und gereift werden. Nach der Reifung wird der Schinken entschwartet, geschnitten und verpackt. Die Scheiben sollten hauchdünn verzehrt werden.

Wenn auch Sie Appetit auf die neuen Spezialitäten bekommen haben, sollten Sie unbedingt die neuen Waren probieren. Bei Fragen steht Ihnen unser Team zur Verfügung.

· Der südtiroler Rosmarinschinken wird aus den Hüften und Keulen vom Schwein hergestellt. Das Produkt hat keine Knorpel- und Fettreste. Der Schinken ist mit Rosmarin gewürzt, spritzgepökelt, gepoltert und in Kochöfen gekocht. Anschließend wird er in Scheiben geschnitten und unter Schutzatmosphäre verpackt. Durch seinen feinwürzigen, ausgereiften und milden Geschmack ist er vielseitig verwendbar.

Wurst

Die "Kunst" der Herstellung von Parmaschinken beherrscht die Firma Pio Tosini aus Langhirano seit über 100 Jahren. In dem Familienunternehmen wird Tradition großgeschrieben und die Schinken noch genauso von Hand hergestellt wie zu Beginn des letzten Jahrhunderts: Jeder einzelne Schlegel wird sorgfältig mit Meersalz eingerieben, jedoch eher sparsam, wodurch er seinen im Vergleich zu anderen luftgetrockneten Sorten seinen recht milden Geschmack erhält.

Wurst

Durch die besondere Qualität des frischen Ibérico-Fleisches ist Blázquez ein sehr wichtiger Partner für Niggemann. Ursprünglich ist der Betrieb, mittlerweile 85 Jahre jung, bekannt für seine einzigartigen Schinken.

Wurst

Die Teutoburger-Truthahn-Spezialitäten sind genau das Richtige für Ihr Frühstücksbuffet oder die Frischetheke. Ob Fleischkäse oder Aufschnitt, wie Bierschinken oder Corned Turkey - das Sortiment von TTS lässt keine Wünsche offen.
Testen Sie selbst und sehen sich die Ware in unserem WurstMarkt an.