FoodNews

Molkerei

Die Molkerei Hüttenthal liegt idyllisch im Herzen des Odenwaldes. Im Jahre 1900 gegründet, ist sie seit 1912 im Privatbesitz der Familie Kohlhage. Die Philosophie der Familie - Das Einfache bewahren! Dabei werden folgende Leitlinien umgesetzt: Regionale Milch, Naturbelassenheit durch traditionelle Erzeugung, Verzicht auf Zusatzstoffe, Zeit bei der Entstehung und Transparenz für die Kunden. Die schmackhafte Milch wird direkt von 20 Landwirten aus der Region Odenwald bezogen.

Lisa Poschmann
Käsesommelière

Molkerei

Seinen Ursprung hat der Raclette-Käse in den Savoyer Alpen. Früher bereiteten die Bergbauern auf den einsamen Almen ihren Raclette zu, indem sie diesen über dem Holzfeuer schmolzen, um danach die flüssige, heiße Käsemasse auf einen Teller zu schaben. Traditionell werden zu Raclettekäse einfache Beilagen gereicht: Kartoffeln, sauer eingelegtes Gemüse und rauchige Fleischwaren wie Schinken und Dauerwurst. Damals wie heute werden die Käselaibe aus roher oder pasteurisierter Kuhmilch von Hand hergestellt. Die Käselaibe besitzen einen weißen bis hellgelben Teig und eine goldgelbe Naturrinde, die während der Reifungmit Salz oder Weißwein abgerieben wird. Seine fruchtig-würzigen Aromen und den vollmilchigen Geschmack bildet der Raclette-Käse in wohlklimatisierten Reifekellern aus.

Lisa Poschmann
Käsesommelière

Fleisch

Die Kälber, welche der Kalbfleisch-Großhandel Lohmann liefert, werden zu 80 Prozent und mehr mit Milchpulver gefüttert. Dies sorgt für ein besonders helles, zartes und nahezu fettfreies Fleisch. Vom Stall bis zum Niggemann Fleischmarkt braucht das Kalbfleisch oft nur eine gute Woche.

Christoph Grabowski
Fleischsommelier

Wurst

Zur Herstellung der Wurstspezialitäten werden bei Esser ausschließlich Rohstoffe edelster Qualität verwendet. Aufgrund der sehr schonenden Produktionsstufen, entwickelt sich ein sehr mildes und ausgewogenes Fleischaroma bei allen Produkten. Zum Sortiment gehören z.B. der Schlemmerkrustenbraten und der Kochschinken.

Wolf Meyer-Arendt
Blogger

Geflügel

Die Wellfoort-Hähnchen sind eine besonders bewusste Entscheidung, wenn Umwelt und Tierschutz von größter Bedeutung sind.

Heinz-Theo Kerkhoff
GeflügelExperte

Marktplatz

Schon lange ist die Valrhona Schokolade, die seit 1922 in Tain L'Hermitage hergestellt wird, in aller Munde. Wir haben ab sofort acht verschiedene Schokoladenbohnen und ein Kakaopulver in unser Sortiment aufgenommen.

Marco Czychelski
Marktleitung

Fleisch

Für den herausragenden Geschmack des irischen Rindfleisches sind mehrere Faktoren verantwortlich. In der weiten, grünen Landschaft, können sich die Rinder das gesamte Jahr über frei bewegen. Dadurch bekommt das Fleisch eine unverkennbare Marmorierung und ist außerdem sehr zart. Der ausschlaggebende Faktor jedoch ist die salzhaltige Luft des Atlantiks.

Christoph Grabowski
Fleischsommelier

Geflügel

Das Geheimnis des einzigartigen Geschmacks liegt im Zusammenwirken von Aufzucht, Fütterung und Verarbeitung. Sobald die Gans ein ausgebildetes Federkleid aufweisen kann, stehen ihr 15m2 Weideland zur Verfügung. Ihre täglichen Wanderungen fördern die Muskulatur und sorgen somit für ein festes Fleisch mit geringem Fettanteil.

Heinz-Theo Kerkhoff
GeflügelExperte

Geflügel

Gansos Ibéricos de Dehesa, iberische Weidegänse, sind die einzigen extensiv und ökologisch gezüchteten Gänse am Markt, die auf dem spanischen Weideland aufgezogen werden. Ganso Ibérico de Dehesa ist ein Projekt der biologischen Freilandhaltung, bei dem die Gänse von den umliegenden Weideflächen und den dort wachsenden Eicheln und Kräutern profitieren.

Heinz-Theo Kerkhoff
GeflügelExperte

Fleisch

Vinzenzmurr aus Bayern gibt es seit 1902. Seit mittlerweile drei Jahren pflegen wir einen sehr engen und freundschaftlichen Kontakt mit der beliebten Metzgerei-Kette aus München. Was uns über seine hochwertigen Wurstwaren hinaus überzeugt, ist die einzigartige Qualität des eigenen Färsenfleisches.

Christoph Grabowski
Fleischsommelier

Geflügel

Ein weiteres, unübersehbares Qualitätsmerkmal der „Meyer Gans“: ihre typische gelbe Hautfarbe. Um die Aromastoffe, welche sich zum Großteil direkt unter der Haut befinden, zu bewahren, werden die Gänse in aufwendiger Handarbeit trocken gerupft.

Heinz-Theo Kerkhoff
GeflügelExperte

Tiefkühl

Im Zeichen der Tradition und der Natürlichkeit hergestellte Tiefkühlprodukte anzubieten, ohne Farbstoffe, Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker, ist die Philosophie von Traiteur der Paris. Die einfach und leicht verwendbaren Produkte sind so konzipiert, dass sie im Handumdrehen servierbereit sind.

Marco Czychelski
Marktleitung

Fisch

Wolfsbarsche gelten neben Doraden als beliebteste Speisefische aus dem Mittelmeerraum. Ihr festes Fleisch ist wohlschmeckend und leicht zu verarbeiten. Durch vielfältige Anwendungsmöglichkeiten ist der Wolfsbarsch sehr beliebt. Eine der bekanntesten Arten der Zubereitung ist, das ganze Tier in einer Salzkruste bei mäßiger Hitze im Ofen zu garen. Sie sind aber auch für den Grill hervorragend geeignet. Wolfsbarsche haben eine gestreckte Körperform mit elegantem Erscheinungsbild.

Gordon Kiene
FischExperte

Gemüse

Wußten sie eigentlich, das die „Ur-Möhre“ nicht orange, sondern schwarz war, und dass es sie auch in gelb, weiß, oder schwarz mit orangenem Kern gibt? Dass die Rote Bete Geschwister hat wie gelbe, weiße, oder die geringelte „Chioggia“ Bete? Auch Pastinaken und Petersilienwurzeln erfahren immer mehr Aufmerksamkeit in der Küche.

Rolf Röhrscheid
GemüseExperte

Fisch

Calvisius ist eine Top-Marke wenn es um hochwertigen Kaviar geht, deshalb hat das Unternehmen auch die größte Stör-Farm in Europa und züchtet die wahrscheinlich hochwertigsten Fische dieser Welt. Ein Mix aus Tradition und modernster Technik machen den Unterschied aus – darum kann sich Calvisius zurecht als Manufaktur bezeichnen. Die gleichmäßige Körnung des Kaviars und die Trinkwasserqualität der Zuchtbecken aus den Quellen der Alpen machen die Produkte einzigartig. Überzeugt Euch einfach selbst – bieten Sie Ihren Gästen etwas Besonderes an, und das zu absolut fairen Preisen.

Gordon Kiene
FischExperte