FoodNews

Fisch

Wolfsbarsche gelten neben Doraden als beliebteste Speisefische aus dem Mittelmeerraum. Ihr festes Fleisch ist wohlschmeckend und leicht zu verarbeiten. Durch vielfältige Anwendungsmöglichkeiten ist der Wolfsbarsch sehr beliebt. Eine der bekanntesten Arten der Zubereitung ist, das ganze Tier in einer Salzkruste bei mäßiger Hitze im Ofen zu garen. Sie sind aber auch für den Grill hervorragend geeignet. Wolfsbarsche haben eine gestreckte Körperform mit elegantem Erscheinungsbild.

Gordon Kiene
FischExperte

Fisch

Calvisius ist eine Top-Marke wenn es um hochwertigen Kaviar geht, deshalb hat das Unternehmen auch die größte Stör-Farm in Europa und züchtet die wahrscheinlich hochwertigsten Fische dieser Welt. Ein Mix aus Tradition und modernster Technik machen den Unterschied aus – darum kann sich Calvisius zurecht als Manufaktur bezeichnen. Die gleichmäßige Körnung des Kaviars und die Trinkwasserqualität der Zuchtbecken aus den Quellen der Alpen machen die Produkte einzigartig. Überzeugt Euch einfach selbst – bieten Sie Ihren Gästen etwas Besonderes an, und das zu absolut fairen Preisen.

Gordon Kiene
FischExperte

Dies & Das

Wiacker Premium - Liebe zum Detail Der Name „Café Wiacker“ steht seit fast 60 Jahren für hochwertige Konditorei- und Confiseriewaren. Sorgfältig ausgesuchte Rohstoffe und ein fachlich kompetentes Hintergrundwissen bilden die Grundlage für hervorragende Qualität. Ab sofort finden Sie eine breit aufgestellte Produktvielfalt aus dem Hause Wiacker auch bei Niggemann.

"An Qualität nicht zu schlagen."

Marco Czychelski
Marktleitung

Gemüse

Ein Speisepilz ist der Fruchtkörper eines Pilzes. In ihrer natürlichen Umgebung leben Pilze von organischem Material, zum Beispiel auf abgestorbenen Baumstämmen – Pilze sind die Putzkolonne der Natur. Jedoch ist es schwer, zwischen Speise- und Giftpilzen zu unterscheiden. Folgende sind beliebte und genießbare Pilze, die oft ganzjährig im Handel angeboten werden:

Rolf Röhrscheid
GemüseExperte

Geflügel

Bei Ernest Soulard sind Enten Familiengeschichte, Leidenschaft und Tradition in einem. Sitz des Unternehmens ist l’Oie im Herzen der Vendée in der Nähe von Nantes und der Atlantikküste. Das dort herrschende Klima trägt einen wesentlichen Teil zur Qualität der Enten bei.

Heinz-Theo Kerkhoff
GeflügelExperte

Fleisch

Das Fleisch stammt von finnischen Färsen, denen täglich echte Schokolade ins Futter gemischt wird. Ja, Sie haben richtig gelesen: Schokolade! Dadurch bekommt das Fleisch eine ganz besondere Note und ist durch einen erhöhten intramuskulären Fettanteil zudem außergewöhnlich zart.

Christoph Grabowski
Fleischsommelier

Molkerei

Der Mai-Gouda ist ein Frühsommer-Bote, die Milch stammt von Kühen, die nach monatelanger Stallfütterung das erste, zarte Frühlings-Gras fressen. Das macht ihn besonders mild und süßlich im Geschmack. Mai-Gouda hat eine cremig-pikante Konsistenz – sein kräftiges Gelb verdankt er den enthaltenen Karotinen.

Lisa Poschmann
Käsesommelière

Fisch

Der Karpfen gehört zu den Urahnen der Gattung Fisch und lässt sich schon in Fosilienfunden nachweisen. Seine ursprüngliche Heimat reicht von Südeuropa bis China. Karpfen bevorzugen langsam fließende oder stehende Gewässer mit dichtem Pflanzenbewuchs.

Gordon Kiene
FischExperte

Fisch

Namensgebend für die Dorade, die auch als Goldbrasse bekannt ist, ist ein blassglänzendes Goldband zwischen den Augen und je ein kleiner goldener Fleck auf den Wangen. Sie gehört zur Familie der Meerbrassen, die insgesamt über 50 Arten zählt. Sie ist neben dem Wolfsbarsch eine der beliebtesten Fischsorten des Mittelmeers.

Gordon Kiene
FischExperte

Fleisch

Bei John Stone führen mehrere Faktoren zu einem erstklassigen Resultat. Viele behaupten, dafür braucht es eine besondere Rasse, oder es liegt an der Region oder sogar Verpackung.

Christoph Grabowski
Fleischsommelier

Molkerei

1955 wurde das Familienunternehmen Treur in Noord-Holland gegründet. Seitdem wird im niederländischen Woerden bester Schnittkäse handwerklich hergestellt und ausgereift, vielfach auch in Bio-Qualität. Die Treur Kaasmakers legen größten Wert auf Qualität, Kontinuität, Nachhaltigkeit sowie puren Geschmack.

Lisa Poschmann
Käsesommelière

Fleisch

Anfang der 1980er Jahre galt die alte Landrasse als ausgestorben. Hohenloher Bauern ist es gelungen, mit den letzten sieben verbliebenen Tieren die Zucht der Schwäbisch-Hällischen wieder aufzubauen – ein auch international viel beachtetes Projekt.

Christoph Grabowski
Fleischsommelier

Geflügel

Die Merguez stammt ursprünglich aus Nordafrika, bekannt wurde diese vorallem als sie Einzug in die französische Küche hielt. Die Wurst besteht traditionell aus scharf gewürzten Lammfleisch. Typische Gewürze sind Kreuzkümmel, Paprika, Knoblauch, Harissa und Pfeffer. Das Fleisch für diese Geflügel-Merguez stammt aus der Keule von französischen Hähnchen. Diese Wurst ist eine reine Hähnchenbratwurst.

Heinz-Theo Kerkhoff
GeflügelExperte

Geflügel

Die Arbeit mit viel Herzblut und Blick auf eine natürliche Aufzucht zahlt sich im unvergleichlichen Aroma aus. Der hervorragende Geschmack wird offiziell durch das Label Rouge garantiert. Die Hähnchen leben 81 Tage in völliger Freiheit im größten Wald Europas in Südwestfrankreich. Sie ernähren sich dabei überwiegend von Mais und "Leckereien aus dem Unterholz". Mit 50 Prozent Maisanteil im Futter dürfen diese sich Maishähnchen nennen. Ein unübersehbares Qualitätsmerkmal: die appetitliche gelbe Pigmentierung der Haut.

Heinz-Theo Kerkhoff
GeflügelExperte

Tiefkühl

Der vegetarische Burger von Beyond Meat begeistert Grill-Profis! Der Bratling basiert auf Erbsenproteinen und ist frei von Soja, Cholesterin & genmanipulierte Zutaten. Der pflanzliche Burger schmeckt annähernd wie Fleisch und sieht ähnlich faserig aus. Rote Beete bringt die Farbe für das Patty, für den fleischigen Geschmack sorgt Raucharoma.

Marco Czychelski
Marktleitung