Tiefkühl

Urgetreide-Brötchen

Neue Genuss-Erlebnisse

Einkorn, Waldstaudenroggen und Dinkel bilden das aromatische Geheimnis der neuen Urgetreide-Brötchen im Délifrance-Sortiment. Mit Urgetreide Boule Rustique, Urgetreide Tropfen und Urgetreide Brötchen bietet Délifrance natürlichen, ursprünglichen Genuss. Denn wer zu den Brötchen greift, bringt nicht nur einige der ältesten Kulturpflanzen, sondern auch köstliche Gaumenfreuden auf den Tisch.

Die Urgetreide-Brötchen werden ausschließlich aus natürlichen Zutaten hergestellt und sind die schmackhafte Antwort auf ein gesteigertes Konsumenteninteresse an authentischen Lebensmitteln. Die wiederentdeckten Getreidesorten zeichnen sich durch einen hohen Eiweiß- und Mineralstoffgehalt aus.

Für das Urgetreide Brötchen kommen Dinkel und Einkorn zum Einsatz. Sie geben dem Brötchen einen einzigartig nussigen Geschmack. Abgerundet ist die Rezeptur mit Joghurt und Chia-Samen. Das Urgetreide Brötchen bringt 90 Gramm auf die Waage. Übrigens: Einkorn ist eine der ältesten kultivierten Getreidearten und stammt vom wilden Weizen ab. Sie bildete die wichtigste Mehlgetreideart für die menschliche Ernährung und wurde auch bei Urmensch und Gletschermumie „Ötzi“ gefunden.

Der Urgetreide Petits Pains Mix ist ideal für Buffets, kleine Snacks oder als Beilage, da jedes Brötchen 50 Gramm wiegt. Der Mix umfasst die Varianten Mini Urgetreide Tropfen und Mini Urgetreide Brötchen, die jeweils mit Dinkel und Waldstaudenroggen hergestellt werden, sowie Mini Urgetreide Boule mit Dinkel und Einkorn. Der Urgetreide Petits Pains Mix-Karton enthält 3 x 45 Brötchen.

Urgetreide – ein Gruß aus der Vergangenheit
Urgetreide sind Getreidesorten, die bereits unsere Vorfahren kultivierten. Um 5500 v. Chr. kam beispielsweise Einkorn mit zentraleuropäischen Einwanderern nach Mittel- und Westeuropa. Statt die wilden Gräser nur zu sammeln, wurden sie angebaut. Jäger und Sammler entwickelten sich zu Ackerbauern und Viehzüchtern – der Grundstock unserer Zivilisation.
Die Urgetreide wurden später durch ertragreichere Sorten wie Weizen und Roggen vom Speiseplan verdrängt.

Tiefkühl

Turin gilt als Hauptstadt der Feinbäckerei und die Pasticceria Torino hat sich zur Aufgabe gemacht, diese langjährige Tradition fortzuführen. Die Tiefkühldesserts werden nach orginal italienischer Rezeptur hergestellt, die Geschmacksrichtungen von einst werden – auf süsse Art und Weise – mit denen von heute gemischt.

Tiefkühl

Das Angebot der Firma Boiron hat sich mit vielen neuen Produkten erweitert – tiefgefrorene Früchte in Stücken, leckere gefrorene Frucht- und Gemüsepürees sowie tiefgefrorene Fruchtsaucen in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Lassen auch Sie sich von den neuen Sorten zu ausgefallenen Menü-Kreationen inspirieren.

Tiefkühl

Im Zeichen der Tradition und der Natürlichkeit hergestellte Tiefkühlprodukte anzubieten, ohne Farbstoffe, Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker, ist die Philosophie von Traiteur der Paris. Die einfach und leicht verwendbaren Produkte sind so konzipiert, dass sie im Handumdrehen servierbereit sind.