Geflügel

Perlhühner

Beliebte Delikatesse

Die im römischen Reich als beliebte Delikatesse geschätzten Fasanenvögel haben ihr Ursprungsgebiet in Afrika und werden angesichts ihrer Anpassungsfähigkeit heutzutage in warmen europäischen Gebieten wie Frankreich oder Italien aufgezogen.

Unsere Perlhühner kommen aus ausgewählten französischen Schlachtereien, wo sie in Auslaufgehegen oder großen Volieren zwischen 10-12 Wochen heranwachsen und bei einem Gewicht von 1100-1400g geschlachtet werden.
Aufgrund des mageren, etwas dunkleren Fleisches und dem intensiven, leicht wildartigen Geschmack erfreut sich das Perlhuhn auch hier zu Lande immer größerer Beliebtheit und wird wegen seiner vergleichbaren Qualität oft als Alternative zum Fasan genutzt.

Natürlich ist das Perlhuhn für sie ganzjährlich bei Niggemann erhältlich.

Geflügel

Die Wellfoort-Hähnchen sind eine besonders bewusste Entscheidung, wenn Umwelt und Tierschutz von größter Bedeutung sind.

Geflügel

Mais liefert Energie und zusammen mit Carotin entsteht der natürlich schwankende gelbe Farbton der Haut. Mit 50 % Mais im Futter darf man es Maishähnchen nennen. Das eingesetzte Sojaschrot und der Mais stammen aus nicht genmanipuliertem Anbau.

Geflügel

Die exklusive Sommergans aus dem Hause Dithmarscher Geflügel ist aufgewachsen bei sommerlichen Temperaturen mit frischer natürlicher Fütterung und geschlachtet in einem durch die Natur festgelegtem engen Zeitfenster. Diese Merkmale sorgen für einen garantiert besonderen Geschmack, geprägt durch zartes Fleisch und weniger Fett.